Beckmeyer: “gezielte Falschmeldungen der AfD”

Zu Berichten der AfD über meine Tätigkeit im Aufsichtsrat der Deutsche Bahn AG erkläre ich: „Das Bundeskabinett hat am 22. Februar 2017 gemäß den sog. Berufungsrichtlinien meine Entsendung in den Aufsichtsrat der Deutsche Bahn AG (DB AG) entschieden. In ihrer Pressemitteilung vom 12.3.2017 behauptet die AfD, dass ich als Mitglied des Kontrollgremiums eine Vergütung in Höhe von 33.000 Euro pro Jahr erhalte. Dies ist falsch.

WEITERLESEN »