Broschüre_Bilanz-WP18

SPD-Fraktion zieht Bilanz 2013-2017

Die SPD-Bundestagsfraktion war vier Jahr lang der Motor der Koalition und damit die treibende Kraft für gesellschaftlichen Fortschritt und mehr Gerechtigkeit in unserem Land. Die SPD war 2013 mit einer klaren Vorstellung in die Koalitionsverhandlungen gegangen, was für die Zukunft Deutschlands erreicht werden soll. Das Ergebnis war ein Koalitionsvertrag, der deutlich die Handschrift der SPD-Bundestagsfraktion trägt. Vier Jahre später kann festgehalten werden: Die Fraktion hat den Koalitionsvertrag konsequent umgesetzt: Gesagt, getan, gerecht.

WEITERLESEN »

Erfolgsprojekt Städtebauförderung: Rund 3,8 Millionen Euro für Bremerhaven und Bremen

„Allein im vergangenen Programmjahr 2016 hat der Bund sich mit rund 3,8 Millionen Euro an insgesamt 21 Projekten des Städtebaus in meinem Wahlkreis beteiligt. Die Programme der Städtebauförderung unterstützen seit Jahrzehnten die Kommunen dabei, ein gutes Wohnumfeld, lebendige Innenstädte und Nachbarschaften sowie öffentliche Freiräume und Orte der Begegnungen zu gestalten. Sie tragen damit zum sozialen Zusammenhalt in unseren Städten und Gemeinden und ihrer wirtschaftlichen Stärke bei“, so Uwe Beckmeyer anlässlich des bundesweiten Tages der Städtebauförderung am 13. Mai.

WEITERLESEN »

Fruehschoppen-3

Beckmeyer zieht Bilanz

Der Wintergarten des Café Blattlaus in Bremerhaven war am Samstag, den 29. April 2017, gut gefüllt. Aus gutem Grund, denn Uwe Beckmeyer lud zu einem bundespolitischen Frühschoppen ein. Zahlreiche Gäste nutzten die Chance mit ihrem Bundestagsabgeordneten ins Gespräch zu kommen und sich über die Arbeit der SPD-Bundestagsfraktion in der auslaufenden Wahlperiode zu informieren.

WEITERLESEN »

Bundespolitischer Frühschoppen am 29. April

Uwe Beckmeyer lädt ein:

Bundespolitischer Frühschoppen
am Samstag, den 29. April 2017,
von 11 bis 13 Uhr,
Café Blattlaus, Gasstraße 18, 27568 Bremerhaven.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich beim Frühschoppen über die Arbeit der SPD-Bundestagsfraktion zu informieren und mit Uwe Beckmeyer ins Gespräch zu kommen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist möglich per E-Mail:  uwe.beckmeyer@bundestag.de oder per Telefon: 0471 – 391 64 94.

WEITERLESEN »

Beckmeyer: “gezielte Falschmeldungen der AfD”

Zu Berichten der AfD über meine Tätigkeit im Aufsichtsrat der Deutsche Bahn AG erkläre ich: „Das Bundeskabinett hat am 22. Februar 2017 gemäß den sog. Berufungsrichtlinien meine Entsendung in den Aufsichtsrat der Deutsche Bahn AG (DB AG) entschieden. In ihrer Pressemitteilung vom 12.3.2017 behauptet die AfD, dass ich als Mitglied des Kontrollgremiums eine Vergütung in Höhe von 33.000 Euro pro Jahr erhalte. Dies ist falsch.

WEITERLESEN »