Bremerhavener Nachwuchspolitiker in Berlin

Welche Arbeit macht ein Bundestagsabgeordneter, wie funktioniert die Gesetzgebung und wie gewinnt man Mehrheiten im Parlament? Diese und andere Fragen beantwortet das Planspiel „Jugend und Parlament“, das der Deutsche Bundestag vom 27. bis 30. Mai in Berlin veranstaltet. Florian P. aus Bremerhaven wird auf Einladung Uwe Beckmeyers dieses Jahr dabei sein, in die Rolle eines Bundestagsabgeordneten schlüpfen und so die Arbeit des Deutschen Bundestages hautnah kennenlernen.

WEITERLESEN »

Erfolgsprojekt Städtebauförderung: Rund 3,8 Millionen Euro für Bremerhaven und Bremen

„Allein im vergangenen Programmjahr 2016 hat der Bund sich mit rund 3,8 Millionen Euro an insgesamt 21 Projekten des Städtebaus in meinem Wahlkreis beteiligt. Die Programme der Städtebauförderung unterstützen seit Jahrzehnten die Kommunen dabei, ein gutes Wohnumfeld, lebendige Innenstädte und Nachbarschaften sowie öffentliche Freiräume und Orte der Begegnungen zu gestalten. Sie tragen damit zum sozialen Zusammenhalt in unseren Städten und Gemeinden und ihrer wirtschaftlichen Stärke bei“, so Uwe Beckmeyer anlässlich des bundesweiten Tages der Städtebauförderung am 13. Mai.

WEITERLESEN »

Fruehschoppen-3

Beckmeyer zieht Bilanz

Der Wintergarten des Café Blattlaus in Bremerhaven war am Samstag, den 29. April 2017, gut gefüllt. Aus gutem Grund, denn Uwe Beckmeyer lud zu einem bundespolitischen Frühschoppen ein. Zahlreiche Gäste nutzten die Chance mit ihrem Bundestagsabgeordneten ins Gespräch zu kommen und sich über die Arbeit der SPD-Bundestagsfraktion in der auslaufenden Wahlperiode zu informieren.

WEITERLESEN »

Bundespolitischer Frühschoppen am 29. April

Uwe Beckmeyer lädt ein:

Bundespolitischer Frühschoppen
am Samstag, den 29. April 2017,
von 11 bis 13 Uhr,
Café Blattlaus, Gasstraße 18, 27568 Bremerhaven.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich beim Frühschoppen über die Arbeit der SPD-Bundestagsfraktion zu informieren und mit Uwe Beckmeyer ins Gespräch zu kommen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist möglich per E-Mail:  uwe.beckmeyer@bundestag.de oder per Telefon: 0471 – 391 64 94.

WEITERLESEN »